ATTEND

Past Dornbirn Event: VOL 7

Large wide  dsc4935

VOL 7

March 20, 2015
@ designforum Vorarlberg @ CAMPUS V

PechaKucha Night Dornbirn – Volume 7.

Am 20. März um 19.00 Uhr präsentieren Menschen ihre Themen, Ideen, Projekte und Passionen auf der Bühne der PechaKucha Night Dornbirn im designforum Vorarlberg. Das Format PechaKucha steht für Gedanken-Vielfalt und Präsentationen mit facettenreichem Inhalt. Diesmal präsentieren: ein App-Entwickler, ein Clown, zwei Grafikdesign-StudentInnen, ein Biobauer, eine Buchillustratorin. Außerdem ExpertInnen für 3D- und Motion Graphics, den öffentichen Raum, Migrantenhilfe und Herzschläge. Und Menschen mit Vorlieben für Shirts aus Biobaumwolle, jüdische Architektur, Hooping und eine alte Druckwerkstatt. Ein entspannter Abend mit guter Unterhaltung und Themenvielfalt, eine Gelegenheit um Kontakte zu knüpfen und Inspirationen zu sammeln.

Beginn:  Freitag, 20. März 2015, 19.00 Uhr (Einlass 18.40 Uhr)

20 Min. Pause:  Musik von DJ Flo Rieder, Pizza von LaScarpetta

Hier gehts zur Anmeldunghttp://www.wkv.at/event/252

Thumb app entwicklung seite 11

App-Entwicklung

BY STEFAN WALKNER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Der App-Entwickler Stefan Walkner hat sich vor 2 Jahren mit 'arkulpa' selbstständig gemacht. Dass die meisten Smartphones heute leistungsstärker sind, als die Computer die vor über 40 Jahren drei Männer zum Mond befördert haben, wissen nur die wenigstens. Stefan erklärt wie 'einfach' es trotzdem ist, eine App zu entwicklen.

Thumb architektur mit juedischer geschichte seite 01

Architektur mit jüdischer Geschichte - in Tirol und Vorarlberg

BY ADA RINDERER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Ada Rinderer, eine in Tel Aviv geborene Architektin, lebt heute mit ihrem Mann, ebenfalls einem Architekten, in Dornbirn. Sie haben sich beide ganz der Architektur mit jüdischer Geschichte gewidmet. Ada erzählt über die Vergangenheit und Gegenwart von Gebäuden und Begegnungsplätzen denen sie wieder neues Leben eingehaucht haben.

Thumb behind 3d animation seite 02

Behind 3D-Animation

BY DANIEL FLAX
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Daniel Flax, Mitbegründer der Pixelworks Filmproduction berichtet über die unendlichen Möglichkeiten der 3D-Animation. Ob ein lächelnder Geko oder ein Flugzeugkampf, wo das Arbeiten mit echten Tieren oder gefährlichen Situationen schwer fällt, kann mit Hilfe der 3D-Animation alles möglich gemacht werden.

Thumb caritas vorarlberg fluechtlings und migrantenhilfe seite 01

Caritas Vorarlberg, Flüchtlings- und Migrantenhilfe

BY MARTIN FELLACHER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Martin Fellacher arbeitet im Management der Caritas Vorarlberg. Flüchtlinge und Migranten - ein Thema das uns durch unsere heutig Zeit begleitet. Martin macht auf dieses ernste Thema aufmerksam und zeigt auf, was ein Leben auf der Flucht für die Menschen bedeutet und mit wie wenig man ihnen helfen kann ein schönes und sichers Leben zu Leben.

Thumb clown dido von der leseratte gebissen seite 01

Clown Dido, von der Leseratte Gebissen

BY STEFAN SCHLENKER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Stefan Schlenker hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kinder mit Witz und Schabernack zum Lesen zu animieren. Durch den Clown Dido versucht Stefan  die Lesemotivation bei den Kindern zu steigern. Es wird nicht einfach nur vorgelesen sondern mit den Charakteren und Geschichten mitgelebt. Stefan schafft es Kinder in die Welt der Bücher zurück zu führen.

Thumb dead press vs the fresh prints seite 02

Dead Press vs. The Fresh Prints

BY PIRMIN HAGEN
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Pirmin Hagen berichtet mit seinem Bruder, auf sehr witzige Art und Weise über die gemeinsame Druckleidenschaft. Sie haben alte Druckmaschinen erworben und diese in einer Halle aufgebaut. Nun soll dem Ganzen wieder Leben eingehaucht werden. Von Letterpress über Siebdruck zu Buchdruckmaschinen bis zu Litographiepressen ist alles zu finden - wohin die Reise führt wird sich allerdings noch zeigen.

Thumb die ikonografie des herzens seite 12

Die Ikonografie des Herzens

BY JOHANNES MOSER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Johannes Moser wirft einen Blick auf das Herz. Woher kommt eigentlich die romantische Darstellungsform des Herzen wie wir es alle kennen? Was bedeutet diese Form eigentlich? Und was wäre wenn wir wieder mehr auf unser Herz hören würden?

Thumb muesle gang ga schlofa seite 06

Müsle gang ga schlofa - Das Vorarlberger Wiegenlied, Ein Buch stellt sich vor: s'Müsle hupft übers Leporello

BY DENISE KOPF
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Die Grafikerin und Designerin Denise Kopf hat sich ihren Traum erfüllt und ihr liebstes Kinderlied in ein Buch verwandelt. Das gesamte Leporello hat sie mit viel Liebe selbst illustriert. Sie führt uns damit auf eine Reise durchs Traumland gemeinsam mit am Müsle.

Thumb stadtsafari entdecke das kreuzgassenviertel seite 04

STADTSAFARI - Entdecke das Kreuzgassenviertel

BY GUDRUN STURN
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Die Architektin Gudrun Sturn präsentiert ihr Projekt STADTSAFARI. Dabei handelt es sich um ein interaktives Tagebuch welches von Besonderheiten des Kreuzgassenviertels in Wien erzählt. Mit diesm Projekt soll das Image des Viertels verbessert und Netzwerke geschaffen werden.

Thumb stop ttip lass dich nicht beschei c2 b7en seite 18

Stop TTIP - Lass Dich Nicht Bescheißen!

BY TANJA SCHWARZENBACHER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Tanja Schwarzenbacher und Fabian Genthner, beides Studenten im Masterstudiengang InterMedia der FH-Vorarlberg, haben sich kritisch mit dem Thema TTIP auseinandergesetzt. Im Schwerpunkt »Branding & Communication« haben sie eine Kontra-Kampagne zum Freihandelsabkommen zwischen den USA und Europa konzipiert und crossmedial umgesetzt.

Thumb tsukini seite 01

Tsukini

BY SASCHA HEIDEGGER
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Sasha Heidegger und Rainer Hilbe haben gemeinsam das Modeabel tsukini gegründet. Sie designen Motive für T-Shirts, Caps & Co. und bedrucken alles mit einem selbst gebauten Siebdrucker. Wichtig bei den Designs ist ihnen dabei besonders der charakteristische Handdruck optik sowie illustrative Element. Heute stellen sie sich und ihr Label vor. 

Thumb wiederbelebung der hula hoop kultur seite 01

Wiederbelebung der Hula Hoop Kultur

BY ANDREA RAFFL
@ VOL 7 ON MAR 20, 2015

Andrea Raffl hat sich ihren Traum erfüllt und sich mit der Reifenfabrik als Hoop-Dance und Fitnesstrainerin selbstständig gemacht. Sie gibt Kurse im Hula Hoopen und stellt auch selbst die richtigen Hoops her - individuell auf jeden Körper angepasst. Heute erzählt sie ihre Geschichte und den Weg den sie bereits mit den Hula Hoops gegangen ist.

No presenters have been added to this event.