ATTEND

Past Dornbirn Event: VOL 9

Large_wide_pkn_mai_2016_fb_event

VOL 9

May 12, 2016
@ designforum Vorarlberg @ CAMPUS V

Ideen, Projekte, Passionen im Format 20x20! We are looking forward to a wonderful night! 

Thumb_folie01

Be iconic. Be unique. Auf der Suche nach der Einzigartigkeit für die eigenen vier Wände

BY SARAH SCHACHENHOFER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Sarah Schachenhofer und Klemens Seyr sind IUNICUM. IUNICUM ist eine Onlineplattform für handgefertigte Möbel nach Maß. Bekannt sind sie zum Beispiel für ihre Koffermöbel, aber auch für andere besondere Unikate. Ihre Möbel erzählen eine Geschichte. Hohe Qualität, Langlebigkeit und Handarbeit sind den beiden Gründern wichtig. Sie sind ständig auf der Suche nach der Einzigartigkeit für die eigenen vier Wände, in denen man ja ca. ein Viertel seines Lebens verbringt. www.iunicum.at

Thumb_folie01

Ausflugsbüro

BY ALEXANDRA HEFEL
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Alexandra Hefel mag es außerhalb der comfort zone. Da lernt man neue Leute kennen und kann neue Wege erkunden. Zu diesem Zweck hat sie das Ausflugsbüro gegründet. Bald findet der 3. Ausflug statt. Wohin? Das ist noch geheim. Jeder Ausflug wird zu einem festgelegten Thema sorgfältig von ihr vorbereitet: Orte, die eine neue Perspektive eröffnen und Menschen, die ihre Geschichten dazu erzählen. Ein Bus voll mit Menschen, die sich mit ihr auf eine Entdeckungsreise begeben.
www.ausflugsbuero.at

Thumb_folie01

Car go bike boom - Mobilität revolutionieren

BY ERIC POSCHER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Eric Poscher beschäftigt sich schon seit Jahren mit dem Thema Mobiliät. Konkret beschäftigt er sich mit Transportfahrrädern. Sein Buch mit dem Titel "Car go bike boom", in dem er von seinen Erfahrungen in verschiedenen europäischen Städten gemacht hat berichtet, wird demnächst erscheinen. Sein neuestes Projekt heißt "fairvelo". Transportfahrräder sollen gemeinsam genutzt werden. Mit der Vorarlberger Mobilitätskarte kann ab nächstem Jahr nicht nur Bahn oder Bus gefahren sondern auch ein fairvelo ausgeborgt werden. www.fairvelo.org

Thumb_folie02

Geist frei - Träume am Anfang?

BY SUSANNE FÜSSINGER-WITSCHUINIG
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

In Susi's Zauberei geht es nicht nur um vegetarisches, biologisches Essen, sondern um die Arbeit mit Menschen mit all ihren Besonderheiten, um gelebte Inklusion. Menschen mit Handicap finden in Susi's Zauberei einen Arbeitsplatz, an dem sie sich wohl fühlen können. Susanne Füssinger-Witschuinig hat ihr Lokal aus einem Autoritätsproblem heraus gegründet - Freiheit ist ihr wichtig. Diese möchte sie auch leben. In ihrer "Zauberei" klappt das wunderbar.
www.susis-zauberei.at

Thumb_folie02

"find me"

BY DANIELA HANZL
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Yohana Papa Onyango und Markus Schmidt, ehemalige Studenten der Fachhochschule Dornbirn und seit neuestem Inhaber der Filmproduktionsfirma "Mapicha" präsentieren ihr neues Projekt, den Kurzfilm "find me". "Mapicha" steht für Bewegtbilder und "find me" steht für "two damaged people trying to heal each other through love", so beschreibt es der Drehbuchautor und Schauspieler Johnny Ritter. Außerdem mit dabei: Nadja Bodlak (Schauspiel und Musik) und Daniela Hanzl (Produktionsleitung). http://mapicha.allyou.net/5601068

Thumb_folie02

Wo die Seele (inne)wohnt

BY SEBASTIAN RAUCH
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

karak ist ein Ornament. karak ist auch die Firma von Sebastian Rauch und Thomas Rösler. Gemeinsam mit Sebastians Mutter, der Keramikkünstlerin Martha Rauch, produzieren die beiden Designer in Handarbeit Keramikfliesen mit grafischen Mustern. Seine digitalen Muster würden erst durch die Fehler, Risse und Flecken, die durch den Rakkubrand entstünden, lebendig, so der Grafikdesigner Sebastian. Thomas Rösler ist Produktdesigner und auch ihn fasziniert der unkontrollierbare Prozess. Jede Fliese wird anders, ganz besonders. www.karak.at

Thumb_folie02

Hinter den Kulissen Vorarlbergs - marie Die Vorarlberger Straßenzeitung

BY GERHARD HOFER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Gerhard Hofer ist einer der Gründer der ersten Vorarlberger Straßenzeitung, der "marie". Vor einem Jahr wusste noch nicht einmal er, dass es die Zeitung heute schon geben wird. In kürzester Zeit ist es dem Team gelungen, eine qualitativ hochwertige Straßenzeitung zu produzieren, die von geschulten Kolporteuren verkauft wird und deren erste Auflagen sofort ausverkauft waren. Für die Verkäufer ist es ein willkommener (Neben-)Verdienst und in der Zeitung selbst, finden jene tollen Menschen eine Plattform und Gehör, die sonst weniger im Rampenlicht stehen. Die Helden hinter den Kulissen Vorarlbergs. Der Erfolg des Projekts spricht für sich.
http://www.marie-strassenzeitung.at

Thumb_folie02

WAMCO - West Austrian Musical Company

BY CORINNA FISCHBACHER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Die WAMCO - West Austria Musical Company ist ein Verein der Jugendliche und Erwachsene zum Singen, Tanzen und Schauspielern animieren möchte! Jedes Jahr gibt es eine Musicalaufführung und dieses Jahr zum ersten Mal sogar ein durch und durch selbst geschriebenes und erarbeitetes Stück: AndersWelt - das WAMCO Musical. Die Texte sind selbst geschrieben, befreundete Musiker habe die Musik dazu komponiert, die Grafik, das Bühnenbild, die Kostüme, die Choreographie... alles ist self-made. Premiere ist am 2.Juli 2016.
www.wamco.at

 

Thumb_folie02

Migration aus Sicht der Internationalen Enwicklung

BY ROBERT MOOSBRUGGER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Robert Moosbrugger erläutert in seiner Präsentation die Auswirkungen der internationalen Migration auf die Herkunftsländer. Für die Herkunftsländer große Auswirkungen haben vor allem einerseits die Rücküberweisungen und auf der anderen Seite der „brain drain“, der Talenteschwund. Robert Moosbrugger ist derzeit für die Caritas in Armenien, im Libanon und in Haiti tätig. Seit über 10 Jahren ist Robert Moosbrugger in humanitärem Einsatz, im Rahmen von Entwicklungszusammenarbeits- und Flüchtlingsprojekten, Katastrophenhilfe und Aufbauarbeit. www.caritas-vorarlberg.at

Thumb_folie08

Aller guten Dinge sind drei

BY SIMON MOOSBRUGGER
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Simon MOosbrugger, Johannes NIgsch und Pius KAufmann sind MO-NI-KA. Das Ziel der drei jungen Vorarlberger ist es, Handwerk, Architektur und Design zu vereinen. Sie bündeln ihr Wissen, ergänzen sich gegenseitig und produzieren qualitativ hochwertige Möbel sowie Möbel-  und Innenausbau. Ihr Herz schlägt für Massivholz aus der Region. Die drei Bregenzerwälder sind momentan hauptsächlich in Wien tätig. www.mo-ni-ka.com

Thumb_folie02

Mindfulness für gelassenes, effizientes und kreatives Arbeiten

BY MARTIN BÜCHELE
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

50 % unserer Wachzeit sind wir abgelenkt und Multitasking ist ein Mythos. Informationsüberfluss und Überbelastung nehmen immer weiter zu und die Aufmerksamkeitsfähigkeit nimmt stetig ab. Aber die gute Nachricht ist laut Martin Büchele, seit vielen Jahren Achtsamkeitstrainer und Partner von Potential Projects, man kann Achtsamkeit wieder lernen und trainieren. Achtsamkeit sei die Fähigkeit, Aufmerksamkeit zu lenken. Er zeigt in seiner Präsentation eine Methode des Fokustrainings, die man auch im Alltag üben kann. www.martinbuechele.eu

Thumb_folie03

How to glücklich!

BY SARA BONETTI
@ VOL 9 ON MAY 12, 2016

Schreibsachenmachkatze und Sogestaltungssachenmachkatze sprechen über Katzeohnebeinekatze, Hundefriseurbesitzerinkatze, Mamakatze, Sammelkatze, Femmekatzefatal, Workaholickatze, Selbstversorgerkatze… Und dabei geht es um Selbstbefriedigung, ums Tun was man liebt und man muss sich die Präsentation einfach anschauen, dann weiß man vielleicht was diese „Inhaltsangabe" zu bedeuten hat :-)
http://lauserin.com 
https://klunkar.com