Thumb_7-sokocamping.002

Campingkrimi

BY ANGELIKA WESNER
@ VOL 26 ON JUL 15, 2016

Angelika Wesner ist passionierte Camperin. Zudem auch noch Autorin! Was liegt die alltäglich Campererlebnisse, die Nähe zwischen den Erholungsuchenden und die die daraus resultierenden Vorkommnisse aufzuschreiben. Das ganze nennt sich dann Campingkrimi. Darüber berichtet sie in ihrem witzigen und interessanten Vortrag

Thumb_12-alessandra_20ehrlich.011

Atlantiküberquerung

BY ALESSANDRA EHRLICH
@ VOL 26 ON JUL 15, 2016

Wenn ein Vortrag mit einem Zitat aus Moby Dick anfängt, dann ist garantiert, dass alle gebannt auf den restlichen Vortrag gespannt sind. Zurecht! Alessandra hat nicht nur See-bärenstark angefangen - sie hat die Geschichte des Segeltörns ihres Lebens so vorgetragen, dass fast alle Besucher den kühlen Atlantikwind im Gesicht gespürt haben. Also Vorsicht beim Anschauen und anhören - wir empfehlen einen steifen Grog dazu. 

Thumb_folie02

Alpenüberquerung

BY SABINE EBERHARD
@ VOL 26 ON JUL 15, 2016

Was macht man denn nun im Urlaub, wenn keiner so eine richtig zündende Idee hat? Richtig, man packt seine (großen) Kinder und marschiert mit ihnen von München nach Italien. So einfach wie sich das liest, war es dann doch nicht, aber für alle Beteiligten trotzdem schön. Also, sehr geehrte(r) LeserIn, den Vortrag muss man sich einfach mal anhören. 

Thumb_folie19

Frankreich Motorradreise

BY LOTHAR SCHIELE
@ VOL 26 ON JUL 15, 2016

Lothar Schiele beschreibt in seinem Vortrag seine Motorradreise in die französischen Pyrenäen. Er beschreibt den Kontakt mit den Bewohnern, die Schönheit der Natur und die vielen Eindrücke, die er aus dieser Reise mitgenommen hat. 

Thumb_folie08

Schmerz

BY DANIELE HÄNLE
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Daniele Hänle ist chronische Schmerzpatientin. Sie spricht in ihrem Vortrag über Schmerz. Der Vortrag lebt von den persönlichen Erfahrungen der Referentin. Sie zeigt, wie sie mit den unterschiedlichen Schmerzzuständen umgeht und wie der Schmerz den Rhythmus ihres Lebens bestimmt. 

Thumb_4-willi_20peter.020

Stepptanz

BY WILLI PETER
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Der 90-jährige Hobby-Stepptänzer Willi Peter erläutert in seinem Vortrag seinen Weg nach seinen Jugend-Kriegs-Jahren und dem folgenden Aufbau einer Existenz zu seinem Hobby. 

Er zeigt auf, welche Stationen er in seinem Hobby erreicht hat und wie ihn dieses Hobby jung hält. Als Höhepunkt hat Willi Peter nach dem Vortrag noch eine Stepptanz-Einlage aufs Parkett gezaubert. 

 

Thumb_7-bo_cc_88hmselbermachen.016

Selbermachen

BY DR. ALEXANDER BÖHM
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Alexander Böhm plädiert dafür, wieder mehr Tätigkeiten selbst in die Hand zu nehmen und selbst umzusetzen. Er wird dafür, sich die Zeit zu nehmen, Speisen selbst zuzubereiten und zum Beispiel kleinere Reparaturen im Haushalt oder am Auto selbst durchzuführen. 

Thumb_folie01

Worte die die Welt bewegten

BY MICHAEL STEFFEL
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Michael Steffel stellt in seinem Vortrag wegweisende Reden berühmter Persönlichkeiten vor. Er spannt dabei einen Bogen von der griechischen Geschichte bis zu aktuellen Geschehnissen. Er zeigt mit seiner Präsentatio  die Macht gut formulierter Worte auf. 

Thumb_folie01

Flüchtige Begegnungen

BY MARKUS MERZ
@ VOL 25 ON APR 22, 2016

Der Referent hat in seiner Heimatgemeinde Flüchtlinge in einem Asylcamp betreut und darüberhinaus auch Freundschaftgen geschlossen. In semein Vortrag beschreibt er den Alltag mit den Flüchtlingen, und den Spaßfaktor gemeinsam etwas zu unternehmen. 

Thumb_folie05

Ich stelle mich zur Wahl

BY WINFRIED MACK
@ VOL 24 ON MAR 07, 2016

Winfried Mack ist Abgeordneter im Landtag von Baden-Württemberg und bewirbt sich mit dieser Präsentation vor 250 Besuchern einer pecha-kucha-night wieder um das Mandat für den Landtag. Er war einer von vier Kandidaten, die sich bei der Veranstaltung vorstellten. 

Thumb_1-wir_20mu_cc_88ssen_20redenkopie.012

Wir müssen Reden

BY THOMAS MAILE
@ VOL 24 ON MAR 07, 2016

Thomas Maile zeigt in seiner Präsentation den Wert der Rede- und Kommunikationsfreiheit im Sinne einer echten Meinungsfreiheit auf. Er beschreibt die Probleme der einseitigen und marktschreierischen Kommunikation über die Sozialen Medien und zeigt entsprechende Lösungen. Eine Lösung könnte  eben auch die Teilnahme an einer pecha-kucha-night sein, um seine Idee anzusprechen und mit den Teilnehmern zu diskutieren. 

Thumb_folie14

Govinda Waisenhaus Projekt

BY STEFANIE ENDIG
@ VOL 12 ON NOV 16, 2012

In dem Vortrag wird das Govinda-Waisenhaus-Projekt in Nepal beschrieben. Mit diesem Projekt unterstützt der Verein Govinda Entwicklungshilfe e.V. durch Spenden und Geldsammelaktionen verschiedene Entwicklungs- und Bildungsprojekte. Der Vortrag handelt von der Umsetzung der verschiedenen Projekte und beschreibt die Lebensumstände der Menschen in Nepal. 

VIEW MORE